Die Geschichte der Feuerwehr Ehrsten

 

Am 6. August 1927 gründeten 23 ehrstener Bürger der ehemaligen Pflichtfeuerwehr die Freiwillige Feuerwehr Ehrsten in der Gaststätte Rudolph. Zum ersten Wehrführer wurde Christel Mogge gewählt, sein Stellvertreter war Georg Jüds.  

1938 Anschaffung einer TS 8 Magirus Motorspritze mit Holzrädern. Bisher: Ledereimer und Menschenkette. Alle jungvermählten Paare mussten der Feuerwehr einen Ledereimer stiften. Durch eine Reichsverfügung wurde die Freiwillige Feuerwehr in Feuerschutzpolizei umbenannt.

1939 Bei Kriegsausbruch wurde die Notfeuerwehrdienstpflicht eingeführt, um die Einsatzstärke der Wehr zu erhalten. Die Pflicht reichte vom Ende der Schulzeit bis zum 65. Lebensjahr.

1945 Nach Einmarsch der Amerikaner Neuorganisierung der Feuerwehr durch Heinrich Damm.

1949 Die Tragkraftspritze erhält Gummibereifung.

1952 Die Feuerwehr gestaltet die 1000-Jahr-Feier in Ehrsten mit.

1959 1. Lehrgang für alle Brandmeister und Gruppenführer in Westuffeln.

1961 30-jähriges Bestehen mit großem Kommers.

1962 Neukauf einer Tragkraftspritze TS 8/8.

1966 Grundsteinlegung für ein neues Feuerwehrgerätehaus und Richtfest. Baukosten: 53.000 DM

1967 Einweihung durch Landrat Dr. Arnold.

1969 Übergabe des neuen Löschgruppenfahrzeug  LF 8 Opel Blitz durch Landrat Dr. Arnold. Kosten: 39.300 DM

1970 Aufstellung einer neuen Vereinssatzung.

1971 Ausrichtung des Bezirksfeuerwehrfestes.

1973 Nach der Gebietsreform wird aus der Freiwilligen Feuerwehr Ehrsten die Einsatzabteilung der FFW Calden - Ortsteil Ehrsten.

1975 1. Atemschutzgeräteträgerlehrgang u. Funkausstattung.

1977 50-jähriges Bestehen mit Zeltfest.

1978 Einsätze beim Hessentag in Hofgeismar.

1979 Kauf eines VW-Busses von der Polizei.

1981 Renovierung des Gerätehauses.

1984 Pfingsthochwasser  in Zierenberg und Obermeiser, 1 Person wurde von den Kameraden Michael Haase und Peter Paulheim aus Lebensgefahr gerettet! 1.Feuerwehrfrau ist Ottilie Paulheim.

Einsatzabteilung, Jugendfeuerwehr und Alters-+Ehrenabteilung der FF Calden - Ehrsten 2007

1985 Einsatzabteilung erhält neue Einsatzanzüge.

1987 Dt. Feuerwehrehrenkreuz in Silber für WF Harald Haase.

1988 Gründung der Jugendfeuerwehr mit 23 Mitgliedern.

1989 Kauf eines VW- Busses von der Polizei. 1. Weihnachtsbaumsammelaktion der JFW.

1990 Kauf eines Zeltes für die JFW.

1991 Ehrung von Horst Klinge mit dem Dt. Feuerwehrehrenkreuz in Silber.

1992 Übergabe des Löschgruppenfahrzeug LF 8 IVECO.Goldene Vereinsnadel für Ehrenbrandmeister Martin Fricke.

1993 Gründung von Feuerwehrverein mit Vorsitzenden H. Haase und H. Klinge. Silberne Vereinsnadel für Kurt Gernhard zur 40-jährigen Mitgliedschaft.

1994 Ehrstener Feuerwehrleute beteiligen sich an Hilfstransport nach Moskau.

1995 Jugendfeuerwehr erhält aus Straßenfesterlös neue Wetterschutzjacken.

1996 Ausrichtung des 1. Feuerwehr-Familientages.

1997 Zahlreiche Einsätze bei Pfingsthochwasser in Ehrsten und Fürstenwald.

Kreisfeuerwehrfest in Ehrsten. Fiat Ducato wird als neues MTF in Dienst gestellt.

1998 Ehrsten in der "Hessenschau-AidA".

1999-2000 Große Millenium-Party im DGH.

2000 Großbrand Aussiedlerhof Jüds.

2001 Zweiter Platz Wettbewerb "Erfolgreiche Feuerwehr in Hessen".

2002 75-jähriges Bestehen mit 1. Beachparty. Hilfeleistung beim Oderhochwasser in Dessau.

2004 2. Beachparty mit über 2000 Besuchern.

2006 3.Beachparty mit ca. 1500 Besuchern.

2007 Einweihung des neuen Feuerwehrhauses in der Raiffeisenstraße, mit 80-jährigem Bestehen der Freiwilligen Feuerwehr Ehrsten ,mit großem Festkommers und Aktionstag am neuen Haus.

2008 Die Feuerwehr Ehrsten wird im März 2008 als Feuerwehr des Monats, bei einer Ausschreibung des Florian Hessen und der hessischen Landesregierung, für hervorragende ehrenamtliche Leistungen, ausgezeichnet.

Die 4. Beachparty der Feuerwehr Ehrsten findet am 21.06.2008, mit über 1500 Besuchern, statt.

20 Jahre Jugendfeuerwehr Ehrsten am 20.09. & 21.09.08.

11 Aktive Feuerwehrfrauen in der Einsatzabteilung der FF Ehrsten.

2010 Es wird am 19.Juni die 5. Beachparty ausgerichtet

2011 Es wird von Feuerwehrverein mit ca. 15.000€ eigenen Mitteln ein neues MTF auf Ford Transit angeschafft und in Dienst gestellt.

2012 Wechsel in der Wehrführung: Kevin Klinge wird Wehrführer und Alexander Frey sein Stellvertreter.

2016: Alexander Hirdes wird zum stv. Jugendwart gewählt.
Die FF Ehrsten bekommt ein LF 10 aus der 8. Landesbeschaffung "LF 10 Hessen" (Außerhalb des KatS)